Die Veranstaltung in Jena (Samstag, den 29.09.18), in Kaiserslautern (Sonntag, den 30.09.18), in Dresden (Montag, den 15.10.18), in Mannheim (Sonntag, den 25.11.18) und in Bickenbach bei Darmstadt gingen in meinen Augen besonders gut und machten mir deshalb Mut, weiter auf TOUR zu gehen und auf diese Weise das Gute aus Flores bzw. Döbeln weiter austragen zu müssen.

Die Themen, die ich behandeln werde, sind u.A.

  • Die Wahrheit über Kaffee
  • Direct Trade vs Fair Trade
  • Transparenz (2-Könige-Prinzip)
  • Allgemeines Wissen über die Geschichte von Kaffee und Qualitätsunterschiede (Verarbeitungen)
  • Wie du auf einfache Art und Weise richtig gute Kaffeegetränke machen kannst (join the movement DIY)
  • Unsere Einfluss durch unseren Kaffee in der Kleinstadt Döbeln und sogar im Landkreis Mittelsachsen
  • Bonus

Kosten*: 35€/Person (inkl. 19% Mehrwertsteuer)
+ 30 cent/km Fahrkosten bzw. Raummiete (siehe Erklärung unten)

Es wird auch Q&A (Frage und Antwortrunde) geben und jeder Teilnehmer wird den wohltuenden Kaffeegenuß verkosten (im Preis inklusiv) – 8x 50ml Kaffeegetränk d.h. 400ml.

Ich bin sehr gespannt, welche indonesische Studentenvereinigung sich zurückmelden würde, die zwar bundesweit verstreut sind (hauptsächlich in Großstädten), den ich angeschrieben habe, denn diese Veranstaltung ist in 1. Linie für sie gerichtet, damit sie als Indonesier/-in gesunden Stolz in sich bekommen, weil Indonesien als reiches Land (v.a. an Geschiche, Kulturen, Bodenschätze bzw. Naturprodukte) den ganzen Welt etwas Gutes zu geben haben.

Dennoch sind die Themen die ich hier ansprechen, genauso wohltuend für Deutsche bzw. Menschen andere Herkünfte/Kulturen.

*Beispiel: Anfrage aus einer Männerarbeit aus Chemnitz mit 12 Teilnehmer. Der Fahrt von KAFFEEkostBAR Döbeln bis zu der Adresse in Chemnitz beträgt 48 km d.h. hin und zurück ist es genau 96 km. Fahrtkosten ist 0,3€ x 96 = 28,8€ und falls Raummiete 50€ (für 3 Stunden) kosten würde dann wird diese Gesamtkosten auf 12 Teilnehmer verteilt – also zusätzlich 6,56€/Teilnehmer und damit wird die Gesamtkosten pro Teilnehmer  35 + 6,56 = 41,56€.